NZ Bauchdecke offen.

Fragen und Antworten rund um die Gesundheit von Schildkröten.
Antworten
Benutzeravatar
Cassi
Beiträge: 1272
Registriert: 11.03.2013, 16:23
Arten: Thb und Fori :)
Wohnort: Nordhessen

Re: NZ Bauchdecke offen.

Beitrag von Cassi » 02.09.2015, 21:27

Hallo Slo,

ich bin da jetzt zwar nicht der Experte, würde aber, wenn es mein Tier wäre, einfach mal ein paar Tage abwarten. Die Kleine ist ja grade mal einen Tag alt.

LG
Dani
Der Mensch sollte sich nie schämen zuzugeben, dass er Unrecht hatte.
Damit drückt er - in anderen Worten- nur aus, dass er heute klüger ist als gestern.
A. Pope (1688-1744)

Benutzeravatar
Cassi
Beiträge: 1272
Registriert: 11.03.2013, 16:23
Arten: Thb und Fori :)
Wohnort: Nordhessen

Re: NZ Bauchdecke offen.

Beitrag von Cassi » 02.09.2015, 22:21

Hallo Andreas,

na dann aber einen ganz herzliclhen Glückwunsch zum ersten Nachwuchs. Das freut mich sehr für Dich und da kann ich Deine Ängste und Sorgen auch sehr gut nachvollziehen. Aber das wird schon.

Ja leider ist es momentan sehr still hier ... schade

LG
Dani
Der Mensch sollte sich nie schämen zuzugeben, dass er Unrecht hatte.
Damit drückt er - in anderen Worten- nur aus, dass er heute klüger ist als gestern.
A. Pope (1688-1744)

Benutzeravatar
Karl-Heinz
Beiträge: 267
Registriert: 01.07.2012, 16:34
Arten: Testudo marginata (weissingeri)
Wohnort: NRW

Re: NZ Bauchdecke offen.

Beitrag von Karl-Heinz » 03.09.2015, 19:32

Hallo Andreas,

darüber musst du dir keine Sorgen machen [icon_wink.gif] , das kommt immer wieder mal vor, dass sich bei einem Schlüpfling die Bauchdecke nicht sofort ganz schließt. Mit der Zeit wird dort eine Schutzschicht drüberwachsen. Ich habe in den verschiedenen Foren schon öfter von solchen Fällen gelesen und Bilder dazu gesehen [book.gif] . Glaub mir, im Vergleich dazu ist das "Loch" bei deinem Tier richtig klein! Aber auf Fotos nach ein und zwei Jahren konnte man davon fast nichts mehr erkennen.
HG, Gudrun

bissigesbiest
Beiträge: 5
Registriert: 21.09.2014, 10:35
Arten: Chinesische Dreikiel

Re: NZ Bauchdecke offen.

Beitrag von bissigesbiest » 03.09.2015, 19:34

Hallo Karl-Heinz

Keine Panik .....
Das ist normal. Das ist der Rest des Dottersackes. 2-3 Tage dauert es bis die Stelle zu ist.

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12219
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: NZ Bauchdecke offen.

Beitrag von Kröte » 04.09.2015, 11:04

Hallo Andreas,

ich hatte ja schon einige Schlüpflinge, aber sowas hatte ich noch nicht.
Solange der Nabel noch so offen ist, besteht eine Infektionsgefahr.
Lasse die Kleine am besten im Inkubator auf feuchtem Küchentuch sitzen, bis der Nabel ganz geschlossen ist.
Ach und herzlichen Glückwunsch.

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Benutzeravatar
Karl-Heinz
Beiträge: 267
Registriert: 01.07.2012, 16:34
Arten: Testudo marginata (weissingeri)
Wohnort: NRW

Re: NZ Bauchdecke offen.

Beitrag von Karl-Heinz » 04.09.2015, 15:33

Kröte hat geschrieben: Solange der Nabel noch so offen ist, besteht eine Infektionsgefahr.
Lasse die Kleine am besten im Inkubator auf feuchtem Küchentuch sitzen, bis der Nabel ganz geschlossen ist.
Gruß Christine
Das könnte aber einige Wochen und Monate dauern! Einige andere erfahrene Halter, deren Schlüpflinge dieses Problem auch hatten, berichteten, dass sie die Kleinen nach einigen Tagen genauso behandelt haben wie die gesunden auch. Sie hatten den Eindruck, dass es den Heilungsprozess beschleunigt/ angeregt hat, wenn die Tiere über den Boden und über Stroh gelaufen und geklettert sind.
Man könnte in den ersten Tagen die offene Stelle mit Betaisadona-Salbe bestreichen, aber sobald die erste zarte Haut drübergewachsen ist, würde ich sie zu den anderen Schlüpflinge setzen.
HG, Gudrun

Benutzeravatar
Karl-Heinz
Beiträge: 267
Registriert: 01.07.2012, 16:34
Arten: Testudo marginata (weissingeri)
Wohnort: NRW

Re: NZ Bauchdecke offen.

Beitrag von Karl-Heinz » 04.09.2015, 15:34

bissigesbiest hat geschrieben:Hallo Karl-Heinz

Keine Panik .....
Das ist normal. Das ist der Rest des Dottersackes. 2-3 Tage dauert es bis die Stelle zu ist.
Nein, das ist nicht der normale Rest des Dottersacks, sondern hier fehlt ein kleines Stück der Bauchdecke.
Und es ist nicht mein Tier [icon_wink.gif]
HG, Gudrun

Antworten

Social Media