Schildkröte übernommen und viele Fragen offen

Fragen und Antworten rund um Landschildkröten und deren Haltung.
Antworten
Juliahilde
Beiträge: 1
Registriert: 30.06.2017, 22:55
Arten: Terrapins carolina

Schildkröte übernommen und viele Fragen offen

Beitrag von Juliahilde » 30.06.2017, 23:07

Moin,

ich habe sehr spontan eine Schildkröte aufegenommen, da meine Freundin zum studieren weggeht und sie nicht behalten kann. Die kleine ist wohl eine Terrapene Carolina, also eine Dosenschildkröte. So weit ich weiß ist sie wohl weiblich und 2003 geboren.
Jetzt meine Frage, die kleine isst absolut gar nicht. Ich habe quasi alles probiert. Bei der Vorbesitzerin gab es immer Hundefutter, da Ich aber gelesen habe, dass dies schädlich ist wollte ich die Finger davon lassen. Was habt ihr so für Ideen woran es evtl liegen könnte, solangsam mache ich mir sorgen.
Des weiteren labet die kleine ihr lebenlang schon im Terrarium, hat eine Wasserschale, wo sie mit dem Körper auch ganz reinpasst, aber das Wasser ist nur 2-3 cm hoch. Sie hat 2 Kork teile da mit drin, mit denen sie sich gerne zudeckt und der Boden ist mit so Kork und so eine Art Rindenmulch komplett bedeckt. Da buddelt sie sich auch rene drin ein.
Ich möchte das es der kleinen gut geht, doch im Moment habe ich das Gefühl, sie fühlt sich nicht wohl, oder ihr geht es nicht gut.
Ich bin um jeden Tipp oder Ratschlag dankbar, da ich denke ich noch viel lernen kann.
Dankeschön schon mal :)

Antworten

Social Media