Männlich/Weiblich

Fragen und Antworten rund um Landschildkröten und deren Haltung.
Antworten
paderborn
Beiträge: 335
Registriert: 01.05.2012, 22:26
Vorname: Christopher
Arten: THB
Wohnort: paderborn

Männlich/Weiblich

Beitrag von paderborn » 04.04.2016, 12:34

Hey Leute,
ich hoffe Ihr und die Kröten haben den Winterschlaf gut überstanden?
Ich habe ein Problem...
Und zwar habe ich 9 Boettgeries und bin mir ziemlich sicher da leider viele Männer drunter sind....

Heute fing der eine an meine alle erste Kröte Mona immer zu beißen und zu besteigen? Mona ist 2010 geschlüpft und defintiv W...

Was soll ich machen bei sooooo vielen Männern....

Abei schickeich Fotos von heute vll könnt Ihr mir sagen wie viele Männer es sind
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Jutta57
Beiträge: 79
Registriert: 05.11.2011, 19:22
Wohnort: Niedersachsen

Re: Männlich/Weiblich

Beitrag von Jutta57 » 04.04.2016, 16:51

Hallo, sind alle von 2010? Wie schwer sind sie denn? Aber ich glaub du hast wirklich Pech:-((
mfg

paderborn
Beiträge: 335
Registriert: 01.05.2012, 22:26
Vorname: Christopher
Arten: THB
Wohnort: paderborn

Re: Männlich/Weiblich

Beitrag von paderborn » 04.04.2016, 17:04

Ich hab eine meine erst die ist von 2010 die ist definitiv weiblich und hat 331g
ich habe dann noch eine von 2005 aufgenommen aus nicht so schöner Haltung das ist Lennard und wiegt 418g ( zu kalte Haltung)
Dann habe ich 7 von 2011 wo ich von 6 ausgehe das es Männer sind.... Gewicht liegt bei der kleinsten 126g bis größte 270g

hajubawaner
Beiträge: 50
Registriert: 11.05.2008, 12:10
Wohnort: wohnau

Re: Männlich/Weiblich

Beitrag von hajubawaner » 04.04.2016, 17:43

Hallo Christopher,
Ich hab leider auch nur ein Weibchen entdeckt......
Schildkröten können dir mehr über den weg sagen wie Hasen!
altes chin. sprichwort

paderborn
Beiträge: 335
Registriert: 01.05.2012, 22:26
Vorname: Christopher
Arten: THB
Wohnort: paderborn

Re: Männlich/Weiblich

Beitrag von paderborn » 04.04.2016, 17:50

Hey Bild Nr4 Müsste ein Weibchen sein und Bild Nr8 wobei Nr8nur 126g hat und Bild 4schon 331 denn das ist die von 2010

Mrs_Morlock
Beiträge: 794
Registriert: 14.09.2006, 12:18

Re: Männlich/Weiblich

Beitrag von Mrs_Morlock » 08.05.2016, 23:49

Bei Bild 4 sehe ich zuwenig. Ggf. müsste man die Kloakenöffnung noch sehen und kann da ggf. mehr sagen.

Bild 8 könnte ein Weibchen sein.

Benutzeravatar
Cassi
Beiträge: 1278
Registriert: 11.03.2013, 16:23
Arten: Thb und Fori :)
Wohnort: Nordhessen

Re: Männlich/Weiblich

Beitrag von Cassi » 09.05.2016, 21:50

würde tendieren auf:
1,2,3 männich
4 weilich
5 männlich
6 ?
7 männlich
8 ?
9 männlich

LG
dani
Der Mensch sollte sich nie schämen zuzugeben, dass er Unrecht hatte.
Damit drückt er - in anderen Worten- nur aus, dass er heute klüger ist als gestern.
A. Pope (1688-1744)

Benutzeravatar
cordula
Beiträge: 573
Registriert: 18.06.2012, 22:12
Wohnort: Deutschland

Re: Männlich/Weiblich

Beitrag von cordula » 09.05.2016, 23:12

Puh ich sehe auch nur ein Weibchen.
Da musst Du trennen und wohl auch einige abgeben :-(
Liebe Grüße
Cordula

paderborn
Beiträge: 335
Registriert: 01.05.2012, 22:26
Vorname: Christopher
Arten: THB
Wohnort: paderborn

Re: Männlich/Weiblich

Beitrag von paderborn » 09.05.2016, 23:37

Ja noch haben se sich alle lieb....denke nächstes Jahr wird net so gut....1 ist aber schon weg und evtl habe ich da noch anfragen

Antworten