Ausfluss während der Winterruhe?

Fragen und Antworten rund um Landschildkröten und deren Haltung.
Antworten
Deepbluesea70
Beiträge: 4
Registriert: 14.02.2018, 20:43
Vorname: Jens
Arten: Griechische Landschildkröten (2)

Ausfluss während der Winterruhe?

Beitrag von Deepbluesea70 » 14.02.2018, 20:57

Hallo zusammen,

Unsere zwei Schildkröten (beide etwa 3,5 Jahre alt) überwintern seit November im Kühlschrank im Keller, jeder in seiner Box. Wir haben das letztes Jahr schon erfolgreich durchgeführt.

Bei der letzten Gewichtskontrolle (heute) habe ich festgestellt, dass eine Schildkröte ‚sabbert‘. Direkt vor ihrem Kopf ist irgendetwas zähflüssiges und es klebte Erde an ihrem Kopf. Rote Punkte konnte ich nicht entdecken, aber ein weißer Punkt auf dem Kopf. Die Augen sind geschlossen, der Mund auch. Die Gewichtsabnahme ist immer noch normal (ca. 3% bisher), aber jetzt mache ich mir natürlich Gedanken. Es fällt auf, dass sie sich nicht besonders tief eingegraben hat. Sie hat sich nicht in den Panzer zurückgezogen (hat sie aber letztes Jahr auch nicht, die andere ist vom Typ „ich bleibe im Panzer bis es vorbei ist“ [emoji/1.png] ).

Hat jemand schon mal so was gesehen? Ist ein weißer Punkt und der Ausfluss schon ein Grund die Winterruhe abzubrechen?

Danke für Erfahrungsberichte.

Edit: Habe sie mir nochmal angesehen. Der weiße Punkt kann auch helle Erde sein. Der Ausfluss kommt aus der Nase. Wie auch immer, meine Frau und ich haben beschlossen, sie langsam auszuwintern und sie bis zum Frühjahr drinnen zu halten.

Maria
Beiträge: 24
Registriert: 24.04.2016, 17:22
Vorname: Maria
Arten: Testudo hermanni boettgeri

Re: Ausfluss während der Winterruhe?

Beitrag von Maria » 15.02.2018, 17:13

Ich würde sofort Kontakt mit einem reptilienerfahrenen Tierarzt aufnehmen. Ich erinnere mich, im letzten Frühjahr oder Winterausklang von mehreren Fällen mit diesem Schleim in den Foren gelesen zu haben. Lungenentzündung? Einige Tiere fand man auch bereits tot mit diesem Schleim.

Deepbluesea70
Beiträge: 4
Registriert: 14.02.2018, 20:43
Vorname: Jens
Arten: Griechische Landschildkröten (2)

Re: Ausfluss während der Winterruhe?

Beitrag von Deepbluesea70 » 15.02.2018, 21:31

Danke. Leider ist sie schon tot. [emoji/e413.png]

War ganz schön geschockt. Es lief so gut letztes Jahr. Unsere Tierärztin hat sie extra noch früh genug entwurmt. Ich weiß nicht, was da schief gelaufen ist. Wäre interessant, ob man vor der Einwinterung noch auf irgendetwas achten sollte. Kann man so was einer Schildkröte vor der Winterzeit ansehen? Dass sie weniger fressen ist ja normal. Jetzt hoffe ich bloß, dass die zweite gut durchkommt.

Maria
Beiträge: 24
Registriert: 24.04.2016, 17:22
Vorname: Maria
Arten: Testudo hermanni boettgeri

Re: Ausfluss während der Winterruhe?

Beitrag von Maria » 16.02.2018, 16:59

Ich würde die 2. jetzt auswintern.

Deepbluesea70
Beiträge: 4
Registriert: 14.02.2018, 20:43
Vorname: Jens
Arten: Griechische Landschildkröten (2)

Re: Ausfluss während der Winterruhe?

Beitrag von Deepbluesea70 » 20.02.2018, 20:50

Die zweite hatte auch etwas Schleim im Panzer (der Kopf war eingezogen, daher habe ich es bei der Kontrolle nicht gesehen) und wir haben mit dem schlimmsten gerechnet. Sie ist dann aber doch ohne Probleme langsam wieder wach geworden und wir lassen sie dann bald von unserer Tierärztin checken.

Danach hatten wir noch einen Funken Hoffnung, dass die erste gar nicht tot sei, aber sie rührt sich leider immer noch nicht. Bin mal gespannt, was die Tierärztin sagt.

Maria
Beiträge: 24
Registriert: 24.04.2016, 17:22
Vorname: Maria
Arten: Testudo hermanni boettgeri

Re: Ausfluss während der Winterruhe?

Beitrag von Maria » 20.02.2018, 21:33

Gut, dass Ihr sie ausgewintert habt!!!!
Ich würde mit dem Tierarztbesuch aber nicht warten.

Deepbluesea70
Beiträge: 4
Registriert: 14.02.2018, 20:43
Vorname: Jens
Arten: Griechische Landschildkröten (2)

Re: Ausfluss während der Winterruhe?

Beitrag von Deepbluesea70 » 03.03.2018, 20:58

Der zweiten Schildkröte geht es zum Glück gut.
Untersuchen bei der Tierärztin war unmöglich, die Ärztin konnte sie nicht aus dem Panzer kitzeln, aber der Kot sah o.k. aus.

Inzwischen frisst sie wieder normal.
Wir sind froh, dass es sie nicht erwischt hat.
Eine Fern-Diagnose für die andere wollte die Ärztin nicht stellen.

Ich erinnere mich nur daran, dass eine der Schildkröten - wahrscheinlich die jetzt verstorbene - sich draußen nicht einbuddeln wollte; sie hat sich immer noch in unsere Schutzhütte zurückgezogen. Da wir zwei Männchen haben, die sich oft auf diese Art aus dem weg gegangen sind, habe ich dem nicht viel Bedeutung zugemessen und es war schon Mitte November, daher wollte ich nicht länger warten (und die Temperatur in der Schutzhütte war auch schon ‚heruntergedreht‘).
In Zukunft würde ich eine Schildkröte, die sich nicht von selbst einbuddelt lieber nochmal zum Tierarzt bringen - entwurmt waren wie gesagt beide.

Maria
Beiträge: 24
Registriert: 24.04.2016, 17:22
Vorname: Maria
Arten: Testudo hermanni boettgeri

Re: Ausfluss während der Winterruhe?

Beitrag von Maria » 08.03.2018, 20:20

Danke für die Mitteilung.
Alles Gute!

Antworten

Social Media