Seltsame Eier

Fragen und Antworten rund um Landschildkröten und deren Haltung.
Antworten
Benutzeravatar
bbroe
Beiträge: 55
Registriert: 23.06.2006, 08:56
Wohnort: Ostfildern
Kontaktdaten:

Seltsame Eier

Beitrag von bbroe » 25.06.2020, 21:08

Hallo Zusammen,
ich halte schon seit vielen Jahren Landschildkröten und habe dieses Jahr ein seltsames Ei im Legehügel gefunden.
Es war ca. 4 cm vergraben, von der Art her wie ein Schildkrötenei, nur halt viel größer. Es ist ca. 4,5 cm groß, so wie ein Hühnerei Gr. M.
Die Erde um das Ei war locker und daher frisch vergraben.
Ei1.jpg
Da ich ein großes maurisches Weibchen habe, dachte ich das es ggf. ein Zwillingsei von ihr war und habe es zu den anderen Eiern in den Brutkasten getan.

Heute habe ich im Gehege der kleinen Schildkröten noch so ein Ei gefunden, auch komplett vergraben, wenn auch nur 2 cm. Es wurde vom Regen freigelegt.
Ei2.jpg
Wir haben zwar Enten im Garten, doch sind die nie so nah am Haus und würden die Eier auch nicht vergraben. Das es vom gr. Weibchen stammt scheidet aus, da die Schildkröten im Gehege vom 2. Ei max. doppelt so groß wie das Ei sind.

Hat Jemand so was schon mal gehabt oder eine Idee was es ist?

Gruß bbroe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten