Schildkröten Findelkind

Fragen und Antworten rund um Wasserschildkröten und Sumpfschildkröten sowie deren Haltung und Pflege.
Antworten
Sandra W.
Beiträge: 4
Registriert: 11.05.2015, 11:13

Schildkröten Findelkind

Beitrag von Sandra W. » 11.05.2015, 11:29

Hallo!

Ich hatte mal eine Rotwangenschmuckschildkröte, die mir aber leider im Gartengehege abgehauen/geklaut oder was auch immer ist. :( Auf darauf folgende Flugzettel wurde sie leider nicht mehr gefunden. [wallbash.gif] Barney war aber auch sehr scheu- er hat sich schon ins Wasser geflüchtet wenn auch nur ein Baum zu sehr gewackelt hat.

Naja jedenfalls hat sich jemand auf meine Flugzettel gemaldet und somit wurde ich Besitzer dieser Schildkröte (siehe Fotos). Nun zu meiner Frage:

Was ist das für eine Art? Ich tippe ja auf Hyroglyphen Schildkröte- bin mir aber nicht sicher. Bei Barney war das einfacher! :D Eric (kann bei ihm nicht deuten ob männlich oder weiblich) ist recht zahm, man kann in sein Außengehege gehen ohne das er verschwindet, und er ist, im Gegensatz zu Barney, sehr langsam im Wasser unterwegs.

Ich weiß nicht wie lange er schon in der Freiheit unterwegs war, aber sein Bauch war ganz schön abgeschürft, daher denke ich schon sehr lange!

Vielleicht kann mir ja jemand bei der Bestimmung helfen. Wenn noch mehr Fotos gebraucht werden sollten, kann ich jederzeit mit dienen... :D
Eric3.jpg
Eric2.jpg
Eric1.jpg
Eric.jpg
Vielen Dank im Vorraus
Sandra
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Fixi
Beiträge: 9
Registriert: 03.06.2015, 23:08
Wohnort: Wien

Re: Schildkröten Findelkind

Beitrag von Fixi » 06.06.2015, 06:15

Hi Sandra,
weisst du schon, was für eine Schildkröte ist das? Hat die schon einen Namen?
Bin gespannt.
Liebe Grüsse,
Fixi

Sandra W.
Beiträge: 4
Registriert: 11.05.2015, 11:13

Re: Schildkröten Findelkind

Beitrag von Sandra W. » 28.02.2016, 21:03

Hallo Fixi!

Nein, leider habe ich noch nichts genaueres raus gefunden. :( Er/sie heißt Eric :D

LG Sandra

Luise
Beiträge: 6
Registriert: 14.12.2013, 13:46
Arten: Chinesische Dreikielschildkröte

Re: Schildkröten Findelkind

Beitrag von Luise » 29.02.2016, 12:45

Hi Sandra,

das geht für mich die die Richtung weibliche Pseudemys. Wer bei der Bestimmung fit ist, sind die Leute von www.schildkroetenforum.com. Wie geht es denn der Schildkröte mittlerweile? Der Bauchpanzer sah für mich etwas nekrotisch aus. Warst du mal bei einem schildkrötenerfahrenen Tierarzt? Wie hältst du sie aktuell? Bei einem Weibchen muss ja auf jeden Fall ein Eiablageplatz gegeben sein, sonst können sie an Legenot sterben.

Viele Grüße

Luise

Sandra W.
Beiträge: 4
Registriert: 11.05.2015, 11:13

Re: Schildkröten Findelkind

Beitrag von Sandra W. » 29.05.2016, 13:40

So, mal paar aktuelle Fotos zu Erika, die dann doch eine Hieroglyphen Schildi ist. :D ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Biene12
Beiträge: 8
Registriert: 30.01.2017, 10:52

Re: Schildkröten Findelkind

Beitrag von Biene12 » 27.02.2017, 12:39

Ich hätte dir auch nur raten können mit der Schildkröte zu einem erfahrenen Tierarzt zugehen, aber dass sollte man sowieso mit jedem Findeltier.
"Schildkröten führen nichts im Schilde außer sich selbst."(Erckenbrecht)

Sandra W.
Beiträge: 4
Registriert: 11.05.2015, 11:13

Re: Schildkröten Findelkind

Beitrag von Sandra W. » 03.03.2017, 07:32

Ja, war ich auch. Ihr geht's gut! Sie ist im Sommer im Außengehege und im Winter eingekellert. [emoji/2.png] LG Sandra

vanchantal
Beiträge: 2
Registriert: 22.06.2017, 09:47
Arten: Tomaten

Re: Schildkröten Findelkind

Beitrag von vanchantal » 22.06.2017, 10:01

Biete Privatkredit!!! (ab 1.000 €)
E-Mail: sttesboris@outlook.com
Bitte kontaktieren Sie uns per e-Mail für weitere Informationen über das Angebot.
1000 Euro - 20.000.000 Euro
E-Mail: sttesboris@outlook.com

Benutzeravatar
cordula
Beiträge: 534
Registriert: 18.06.2012, 22:12
Wohnort: Deutschland

Re: Schildkröten Findelkind

Beitrag von cordula » 22.06.2017, 18:26

vanchantal hat geschrieben:Biete Privatkredit!!! (ab 1.000 €)
E-Mail: sttesboris@outlook.com
Bitte kontaktieren Sie uns per e-Mail für weitere Informationen über das Angebot.
1000 Euro - 20.000.000 Euro
E-Mail: sttesboris@outlook.com
Na, ja, das Findelkind war wohl nicht so teuer...hihiiii [emoji/3.png]
Liebe Grüße
Cordula

UtaBaumgartner65
Beiträge: 9
Registriert: 21.06.2017, 10:16

Re: Schildkröten Findelkind

Beitrag von UtaBaumgartner65 » 04.07.2017, 22:11

Ich frage mich immer was sich solche Leute mit solchen Beiträgen in Foren erhoffen... einfach unverschämt [emoji/e416.png]

Antworten

Social Media