Neue versteckmöglichkeit

Erfahrungsberichte und hilfreiche Tipps rund um die Schildkrötenhaltung. Außerdem findet ihr hier wichtige Downloads.
Antworten
Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12235
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Neue versteckmöglichkeit

Beitrag von Kröte » 09.04.2014, 13:09

Hallo,

sieht gut aus.
Leider frieren bei mir die Töpfe im Winter immer kaputt.

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Benutzeravatar
Hexle
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 691
Registriert: 21.03.2012, 12:30
Arten: 2 THB´s und 3 TM´s
Wohnort: Bodensee

Re: Neue versteckmöglichkeit

Beitrag von Hexle » 09.04.2014, 14:05

Super! Schaut richtig gut aus! Vielleicht kann man den Topf über den Winter mit Folie abdecken und so vor
dem Frost schützen?
Die Idee ist auf jeden Fall toll und die Bilder muss ich meinem Mann zeigen, sobald ich Zeit habe.

Liebe Grüße
Babsi

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12235
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Neue versteckmöglichkeit

Beitrag von Kröte » 09.04.2014, 19:02

Hallo Andreas,

unglasierte Terrakotta-Töpfe saugen sozusagen Wasser/Feuchtigkeit auf, gibt es dann Frost, platzen sie.
Leider musste ich das schon einige Male feststellen.
Da hilft es auch nichts den Topf mit Stroh auszustopfen.
Besser ist es ihn vor dem Winter zu entfernen.

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Elly-Schildi
Beiträge: 701
Registriert: 29.10.2009, 19:34
Arten: Thb
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Neue versteckmöglichkeit

Beitrag von Elly-Schildi » 09.04.2014, 19:07

Hallo Andreas ,
das sieht gut aus und deinen Panzern scheint es ja richtig super zu gefallen [thumbup.gif] .Ich habe in unserem Gehege die Tontöpfe [icon_lol.gif] [189.gif]
genauso in Erde und Grassoden " verpackt " wie Du .Nach fünf Jahren musste ich die ersten zwei auswechseln .
Das finde ich ok, wenn man bedenkt ,welchen Temperaturschwankungen sie Jahr für Jahr ausgesetzt sind .
Diese Verstecke lieben unsere Tiere .Ich habe vor den Eingängen Lavendel oder Wilde Erdbeere gepflanzt .Das lieben sie .Ich habe das Gefühl , das sie sich sicherer fühlen .

L.G.
Christina

Benutzeravatar
Nici
Beiträge: 193
Registriert: 02.06.2013, 11:03
Arten: Testudo hermanni boettgeri, Emydura Subglobosa
Wohnort: Kreis Schleswig-Flensburg

Re: Neue versteckmöglichkeit

Beitrag von Nici » 15.04.2014, 16:11

Ich habe bei mir so etwas ähnliches im Gehege. Eine "Halbröhre" aus dem Baumarkt und dort drüber Erde gemacht und bepflanzt. Die Kröten finden es super dort drunter sowie dort drüber zu gehen [thumbup.gif]
Do it like a Turtle, take it easy!

gast2014
Beiträge: 80
Registriert: 06.02.2014, 01:05

Re: Neue versteckmöglichkeit

Beitrag von gast2014 » 25.04.2014, 23:25

Hi,

ich habe so Impruneta Terracottatöpfe verwendet...... sind frosthart bis -18 Grad. [thumbup.gif]
Seit 3 Jahren in der Erde, ohne Risse.

VlG von Leon

Antworten

Social Media