Gewächshaus

Erfahrungsberichte und hilfreiche Tipps rund um die Schildkrötenhaltung. Außerdem findet ihr hier wichtige Downloads.
Antworten
Arife
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2014, 12:12
Arten: 3 Thb & 2 Tm

Gewächshaus

Beitrag von Arife » 26.03.2014, 20:35

Hallo meine Lieben!
Ich habe vor heuer im Sommer ein Gewächshaus zum Überwintern zu kaufen.
Meine Frage wäre jetzt ob schon wer Erfahrungen hat was besser ist:
Sicherheitsglas, Pet oder Polykarbonat oder 6 bzw. 10mm Hohlkammerplatten! [icon_question.gif]
Und dann wollt ich noch wissen wie weit sich die Griechischen Landschildkröten bzw Breitrandschildkröten
ungefähr eingraben. Ich bin am überlegen ob ich ihre Überwinterungskisten im Gewächshaus dann eingrabe oder ein Hasenstallgitter eingrabe damit sie sich nicht ausserhalb des Gewächshauses wieder rausgraben.
Bin schon sehr gespannt auf eure Antworten..... [189.gif]

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12235
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Gewächshaus

Beitrag von Kröte » 27.03.2014, 14:49

Hallo Arife,

ich habe ein Gewächshaus von Hoklartherm 16 mm Doppelstegplatten- Verglasung.
Im letzten Jahr habe ich damit begonnen die Verglasung gegen Alltop- Verglasung auszutauschen.
Das ist eine kostspielige Geschichte, deshalb geht nicht alles auf einmal.
Meine Überwinterungsgrube ist mittig im GH, ca. 80 cm tief, abgemauert, obenauf ein Schlafhaus mit Deckelheizung.
Die Grube ist mit lockerer Erde (Maulwurfhügelerde) befüllt, im Winter wird mit Buchenlaub abgedeckt.

Hasenstallgitter ist meiner Meinung nach nicht geeignet, die Tiere könnten sich beim einbuddeln daran verletzen/verhängen.

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Benutzeravatar
Cassi
Beiträge: 1272
Registriert: 11.03.2013, 16:23
Arten: Thb und Fori :)
Wohnort: Nordhessen

Re: Gewächshaus

Beitrag von Cassi » 28.03.2014, 22:01

Hallo Arife,

wenn es Dir finanziell möglich ist, würde ich auf Alltop zurückgreifen, da es UV-durchlässig ist. Leider auch eine recht kostspielige Angelegenheit. Aber so bekommen die Tiere im Frühjar und Herbt, wenn sie noch nicht bzw. nicht mehr ins Freigehege können, auch noch UV-Strahlung ab.

Ich habe meine Überwinterungsgrube auch mittig im GH, ca 80 cm. tief, die Seiten mit Styrodur isoliert, auf dem Grund Pflastgersteine mit Fuge gegen ungebetene Gäste. Obendrauf ein Schlafhäuschen mit Deckelheizung. Im Winter habe ich mir ein Winterschlafhäuschen gebaut, dass noch mal außen extra isoliert ist, im Sommer ein normales Holzhäuschen. Ich tausche dann halt im Frühjar und Herbst.
Bisher habe ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht, wobei es sicher auch ausreicht, ein normales Holzschlafhäuschen im Winter entsprechend dick einzupacken (Noppenfolie, Stroh, Wolldecken.....)


LG
Dani
Der Mensch sollte sich nie schämen zuzugeben, dass er Unrecht hatte.
Damit drückt er - in anderen Worten- nur aus, dass er heute klüger ist als gestern.
A. Pope (1688-1744)

Benutzeravatar
gunda
Beiträge: 4068
Registriert: 20.06.2006, 22:26
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Gewächshaus

Beitrag von gunda » 29.03.2014, 16:23

Hallo Arife,
wie meine Vorgängerinnen schon geschrieben haben ist die Verglasung vor allem eine Geldfrage. Alltop ist UV-durchlässig und durch die weit auseinander liegenden Stege schön hell, daher optimal. Ich habe "normale" 16mm-Polycarbonatplatten und bin auch ganz zufrieden.
Griechen und Marginatas neigen nicht dazu, sich nach draußen zu buddeln. Vielmehr muss man aufpassen, dass sie keinen Besuch von Mäusen bekommen. Daher habe ich rings um das Haus 30cm Styrodur eingegraben. Das isoliert gleich noch gegen winterliche Bodenkälte.
Hasenstallgitter ist ungeeignet.
LG
Gunda
Bild

Arife
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2014, 12:12
Arten: 3 Thb & 2 Tm

Re: Gewächshaus

Beitrag von Arife » 01.04.2014, 21:07

Vielen Dank für die raschen Antworten!
Ich bin in Willhaben.at auf ein voll günstiges Alltop-Gewächshaus gestossen das ich mir nächstes Wochenende abhole!
Und dann kann´s losgehen mit der Innenraumplanung!

lg Arife

Antworten

Social Media