Frühbeet winterfest machen?

Erfahrungsberichte und Tipps rund um die Schildkrötenhaltung.
Benutzeravatar
Hexle
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 691
Registriert: 21.03.2012, 12:30
Arten: 2 THB´s und 3 TM´s
Wohnort: Bodensee

Re: Frühbeet winterfest machen?

Beitrag von Hexle » 18.11.2013, 19:01

Hallo Gudrun,

ich kann die Heizkabel nirgendwo finden??? Bist Du sicher mit den 15W? Und die Heizkabel die ich bisher gefunden habe sind echt total teuer [icon_e_sad.gif]

Liebe Grüße
Babsi

Benutzeravatar
gunda
Beiträge: 4061
Registriert: 20.06.2006, 22:26
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Frühbeet winterfest machen?

Beitrag von gunda » 18.11.2013, 19:22

Hallo Babsi,
billig sind sie nicht. Dieses hier ist vergleichsweise günstig: http://www.fressnapf.de/shop/exo-terra- ... 3godFzUAWQ
LG
Gunda
Bild

Benutzeravatar
Karl-Heinz
Beiträge: 267
Registriert: 01.07.2012, 16:34
Arten: Testudo marginata (weissingeri)
Wohnort: NRW

Re: Frühbeet winterfest machen?

Beitrag von Karl-Heinz » 19.11.2013, 17:07

Hallo Babsi,

nein günstig sind sie wirklich nicht! [icon_confused.gif] Aber ich hoffe doch, dass sie viele Jahre lang halten werden. Und durch den integrierten Knopfregler am Ende steuern sie eigenständig (ohne UT) die Temperatur in genau dem Bereich, den ich im Frühbeet brauche (5-7 Grad).
Diese Kabel haben 15 Watt pro Meter, d.h. ein 5m langes Kabel hat 75 Watt.

Ich habe das hier:
Arnold Rak Heizkabel 230 V/ 75 W 5.0 m 75 W HK-5,0-F, 69€

HG, Gudrun

Arife
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2014, 12:12
Arten: 3 Thb & 2 Tm

Re: Frühbeet winterfest machen?

Beitrag von Arife » 03.03.2014, 12:47

Hallo meine Lieben!
Ich hätte da auch eine Frage!
Und zwar hab ich das Probelem das sich das Frühbeet
z.B. bei so einem Wetter wie Samstag oder Sonntag ziemlich schnell aufheizt.
Wenn keine Sonne scheint habe ich das Frühbeet mit Noppenfolie und einer Plane abgedeckt!
Falls Sonne zu erwarten ist gebe ich die Plane weg. Ab 15°C öffnet sich dann eine Seite der Abdeckung automatisch.
Aber wenn ich in der Arbeit bin und noch nicht abzusehen ist ob es warm wird oder nicht kann es eben passieren das es dann zu bleibt!

[icon_question.gif]

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12219
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Frühbeet winterfest machen?

Beitrag von Kröte » 03.03.2014, 13:20

Hallo Arife,

herzlich Willkommen hier.

Warum hast Du das Frühbeet jetzt noch eingepackt/zugedeckt?
Wäre es für Dich ein Problem, wenn Deine SK jetzt die Starre beenden?
Besteht die Möglichkeit das Frühbeet zu beheizen, falls es nachts noch mal Frost gibt?

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Arife
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2014, 12:12
Arten: 3 Thb & 2 Tm

Re: Frühbeet winterfest machen?

Beitrag von Arife » 03.03.2014, 14:16

Hallo Christine!
Ich habe das Frühbeet über Nacht beheizt und die Abdeckung drüber damit es nicht so schnell auskühlt!
Meine Bedenken sind jetzt nur das wenn die Sonne drauf scheint, es sie gleich mal auf 25°C aufheizt!

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12219
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Frühbeet winterfest machen?

Beitrag von Kröte » 03.03.2014, 17:27

Hallo Arife,

wenn das Frühbeet nicht mehr abgedeckt ist, kann es sich durch die Sonne schnell aufheizen, das ist richtig.
Sind Deine Tiere in der Erde im Frühbeet verbuddelt?
Umgebungstemperatur im Frühbeet ist nicht gleich auch Bodentemperatur.
Bis sich die Erde im Frühbeet so aufheizt, das die SK die Winterstarre beenden, wird es aber dann sicher noch eine ganze Weile dauern.
Schneller geht das, wenn sie nur leicht in der Erde eingegraben sind o. z. b. direkt unter dem Laub o. Moos liegen.
Wo sind Deine Bedenken, wenn die SK jetzt schon die Winterstarre beenden würden?

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Arife
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2014, 12:12
Arten: 3 Thb & 2 Tm

Re: Frühbeet winterfest machen?

Beitrag von Arife » 03.03.2014, 20:58

Ich hatte leider immer bedenken sie im Frühbeet zu überwintern!
Drum hatte ich sie bis jetzt immer im Keller zum Überwintern! Blöderweise wird es aber nicht mehr richtig kalt und es dauerd immer länger bis es im Keller unter 10°C abkühlt. Vorher ist an überwintern nicht zu denken. Deshalb sind sie auch jetzt schon munter! Also hab ich sie raus ins Frühbeet eben mit der Lampe das es nicht zu kalt wird!
Wahrscheinlich mach ich mir zu viele Gedanken.
Heuer werden sie auf jeden Fall draussen überwintert! [icon_exclaim.gif]

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12219
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Frühbeet winterfest machen?

Beitrag von Kröte » 03.03.2014, 21:14

Hallo Arife,

selbst die 10 Grad im Keller wären als dauerhafte Überwinterungstemperatur zu hoch.
Ab 8 Grad beginnt der Stoffwechsel der SK zu laufen, zwar auf Sparflamme, was aber schon dazu führt, das sich Abfallprodukte ansammeln.
Ich versuche meine Tiere bei einer Überwinterungstemperatur von unter 8 Grad zu überwintern, was im Freiland auch meist gelingt.
Steigen dann mal die Temperaturen kurzfristig an, ist das nicht weiter bedenklich.
Wenn Deine Tiere jetzt schon munter sind, solltest Du ihnen auch eine Wärmequelle anbieten, damit sie das Gefressene verdauen und sich auf Stoffwechseltemperatur bringen können.
Wenn Deine Tiere die Starre schon beendet haben ist es auch kein Problem, wenn die Sonne das Frühbeet aufheizt.
Einen automatischen Deckel/Fensterheber für den Frühbeetdeckel ist vorhanden?

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Arife
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2014, 12:12
Arten: 3 Thb & 2 Tm

Re: Frühbeet winterfest machen?

Beitrag von Arife » 04.03.2014, 13:05

Automatischen Fensterheber hab ich, der öffnet bei 15°,
und dann kontrolliere ich noch die Temperatur mit einem Thermometer der mir die aktuelle, die kälteste und die wärmste Temperatur anzeigt!

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12219
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Frühbeet winterfest machen?

Beitrag von Kröte » 04.03.2014, 13:19

Arife hat geschrieben:Automatischen Fensterheber hab ich, der öffnet bei 15°,
und dann kontrolliere ich noch die Temperatur mit einem Thermometer der mir die aktuelle, die kälteste und die wärmste Temperatur anzeigt!
Hallo Arife,

warum lässt Du den Deckel vom Frühbeet schon bei 15 Grad öffnen?

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Arife
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2014, 12:12
Arten: 3 Thb & 2 Tm

Re: Frühbeet winterfest machen?

Beitrag von Arife » 04.03.2014, 13:56

Weil sich sonst wenn die Sonne draufscheint das Frühbeet über 30°C aufheizt!

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12219
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Frühbeet winterfest machen?

Beitrag von Kröte » 04.03.2014, 16:30

Arife hat geschrieben:Weil sich sonst wenn die Sonne draufscheint das Frühbeet über 30°C aufheizt!
Hallo,

ist das die Temperatur die Du am Boden gemessen hast?

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Arife
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2014, 12:12
Arten: 3 Thb & 2 Tm

Re: Frühbeet winterfest machen?

Beitrag von Arife » 04.03.2014, 16:38

Nicht ganz, der Thermometer ist so ca. 10cm über dem Boden!

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12219
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Frühbeet winterfest machen?

Beitrag von Kröte » 04.03.2014, 20:16

Arife hat geschrieben:Nicht ganz, der Thermometer ist so ca. 10cm über dem Boden!
Hallo,

der Fühler von meinem Thermotimer liegt direkt auf dem Boden, denn die Bodentemperatur ist um einiges niedriger als die Lufttemperatur im Frühbeet.
Die warme Luft steigt immer nach oben, deshalb öffnen manche Fensterheber auch schon viel zu früh.
Mein Öffner öffnet erst bei 27° C , geöffnet 41° C
Schließbeginn 37° C , geschlossen 24° C
schaue mal hier http://shop-for-me.de.dedi3308.your-ser ... e4b3daf37e
Wenn Dein Öffner schon bei 15 Grad öffnet, verschenkst Du viel zu viel an gespeicherter Wärme.

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Antworten

Social Media