Hallo aus Griechenland

Neu hier? Dann stell dich und deine Vierbeiner den anderen Usern kurz vor!
Antworten
medusala
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2014, 21:53
Arten: Mediterrane Landschildkröten

Hallo aus Griechenland

Beitrag von medusala » 20.09.2014, 22:58

Hallo, ich bin die Birgit.
Früher kamen einige Schildkröten vom Berg in meinen kleinen Garten zu Besuch. Neben dem Napf der Katzen gab es ein Blatt Salat für sie. Nachdem ich sie von Parasiten ( Zecken ) befreit hatte, gingen sie wieder ihrer Wege.
Inzwischen leben in meinem Garten 5 Schildkröten. Im April gings rund als das Männchen aufwachte ...
https://www.youtube.com/watch?v=SwGkSQTe4xQ
Vor ein paar Wochen entdeckte ich erstmals ein paar Eier bei der Gartenarbeit.
Die Überraschung war groß, als vor drei Tagen 15 kleine Ninja durch den Garten krabbelten. Inzwischen sind es 18, auch heute noch ist eins geschlüpft. Bin gespannt, wie viele es morgen sind.
So google ich hin und her und informiere mich.

credo
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 80
Registriert: 11.02.2014, 00:07
Arten: Thb, Tgi

Re: Hallo aus Griechenland

Beitrag von credo » 20.09.2014, 23:44

Hallo Birgit

Hatte mich gerade schon gewundert, warum unter Deinem Bild etwas auf griechisch steht.
Herzlich Willkommen hier im Forum.

Kann es sein, dass auf dem Bild eine griechische und eine maurische Schildkröte drauf ist?
(..und noch eine im Hintergrund)

Gruß
Didi

medusala
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2014, 21:53
Arten: Mediterrane Landschildkröten

Re: Hallo aus Griechenland

Beitrag von medusala » 21.09.2014, 00:05

Hallo Didi,

schön, Euch kennen entdeckt zu haben !!

Da bin ich überfragt. Habe noch viel zu lernen !!!
Es ist mir schon aufgefallen, daß zwei der 5 ausgewachsenen Schildkröten einen etwas dunkleren und schmaleren Panzer haben.
Auch die Kleinen sind könnte ich in zwei Gruppen aufteilen. ( auf dem Foto sind drei Kleine abgebildet. )


Gruß Birgit

medusala
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2014, 21:53
Arten: Mediterrane Landschildkröten

Re: Hallo aus Griechenland

Beitrag von medusala » 21.09.2014, 00:13

Jetzt habe ich bei Wiki nachgelesen. Ja, es sieht so aus. Die Beschreibung könnte auf das Männchen zutreffen.
Aber was ist jetzt mit den Kleinen ? Sind sie Mischlinge ?

credo
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 80
Registriert: 11.02.2014, 00:07
Arten: Thb, Tgi

Re: Hallo aus Griechenland

Beitrag von credo » 21.09.2014, 00:59

Hallo

Da müsstest Du mal Bilder der einzelnen Tiere einstellen, damit wir versuchen, das zu beurteilen.

Die Befruchtung der Eier kann auch noch aus den Vorjahren stammen, da die Tiere eine
Vorratsspeicherung für die Samen haben.

Gruß
Didi

Benutzeravatar
gunda
Beiträge: 4068
Registriert: 20.06.2006, 22:26
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Griechenland

Beitrag von gunda » 21.09.2014, 13:54

Hallo und herzlich Willkommen bei uns [thumbup.gif]
Wir freuen uns natürlich besonders, dass uns Beobachtungen aus der Heimat der Griechischen Landschildkröte zeigst. Auf Fotos sind wir sehr gespannt.
LG
Gunda
Bild

Mrs_Morlock
Beiträge: 788
Registriert: 14.09.2006, 12:18

Re: Hallo aus Griechenland

Beitrag von Mrs_Morlock » 21.09.2014, 20:57

Hallo Medusala,

gratuliere zu dem Baby-Boom. Freue mich auch auf Fotos von Deinem Garten, den Tieren.
Schön, dass Du hierher gefunden hast und wenn Du Fragen hast, immer her damit. Bin sicher,
es wird Dir, wer auch immer, antworten und gerne helfen.

LG und viel Spaß sowohl mit den Kleinen, als auch hier im Forum
MM

medusala
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2014, 21:53
Arten: Mediterrane Landschildkröten

Re: Hallo aus Griechenland

Beitrag von medusala » 22.09.2014, 15:51

Hallo, schön Euch kennen zu lernen !!

Spezielle Fragen habe ich noch keine, wenn Ich jedoch etwas ganz unbedingt wissen sollte, dann sagt mir bitte Bescheid.
Gut, daß ich rechtzeitig über das Baden der Kleinen gelesen habe, das macht richtig Spaß.
Φωτογρ. 0901.jpg
Φωτογρ. 0835.jpg
Dieser Bereich des Gartens ist teils schattig durch die Bäume, hier dürfen sich die Ninjas tummeln ohne daß Kulturpflanzen Gefahr laufen, plattgedrückt zu werden.
Φωτογρ. 0850.jpg
Gestern habe ich den fleißigen Vater erst einmal in einen anderen Bereich gesetzt, da ihm die Weibchen schlecht ausweichen können. Eins durfte mit, morgen ein anderes. Ganz nett, jetzt ebnen sie ihn mir etwas ein, graben um ... wir können fast von einer Symbiose reden und nicht von < Haustierhaltung >.
Φωτογρ. 0904.jpg
Gruß Birgit
Φωτογρ. 0911.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Bikeranna
Beiträge: 290
Registriert: 03.06.2012, 19:34
Arten: Griechische Landschildkröte
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Griechenland

Beitrag von Bikeranna » 22.09.2014, 17:40

Danke für die schönen Bilder!
Wir machen uns Gedanken über Frühbeet, Elektronik, Umrandung und vorallem Winterstarre. Bei Dir laufen die Kleinen rum wie bei uns die Igel. Wobei die Igel auch noch nur in der Nacht rumlaufen!
Finde ich total witzig! [icon_eek.gif]
Gruß Anna!

medusala
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2014, 21:53
Arten: Mediterrane Landschildkröten

Re: Hallo aus Griechenland

Beitrag von medusala » 22.09.2014, 18:24

Hallo Anna !!

Ja, das habe ich nach etwas Forumlektüre bemerkt, daß ich hier ein Exot bin. :)
Die Energie, die Ihr alle in Eure Leidenschaft steckt, ist schon bewundernswert. Eben gerade weil die Temperaturen Deutschlands nicht gerade ideal für einige Schildkrötenarten sind.
Besteht die Möglichkeit, daß durch die Privatzucht und -haltung vom Aussterben bedrohte Arten erhalten bleiben ?

Gruß Birgit

P.S. Ich lese gerade etwas über Artenschutz auf folgender Seite :
http://www.mediterrane-landschildkroete ... schutz.php
Muß ich mich auch irgendwo anmelden ? Abgesehen davon, daß ich keine Schwierigkeiten suche, wär es mir lieb, Kontakte zu knüpfen, um die Kleinen später in eine gute Umgebung ( z.B. Naturpark ) abzugeben.

Antworten

Social Media